Internet-Leitfaden


Das Medium Internet bietet dem Neusser Grenadierkorps (NGK) und seinen Zügen ideale Möglichkeiten, sich zu präsentieren. Gerade Nichtschützen und Schützeninteressierte können über dieses moderne Kommunikationsmedium erreicht werden.

Es liegt im Interesse aller, dass sich das Grenadierkorps und seine Züge von ihrer jeweils besten Seite vorstellen und die Internet-Auftritte nicht zu Beanstandungen Dritter führen können.

Voraussetzung für einen eigenen Internet-Auftritt ist u.a. die Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Providers. Zusätzlich zu diesem AGB-Anerkenntnis bedarf der Umgang mit dem Internet durch uns Schützen weitere Regeln, welche nachfolgend (separater Abschnitt / s. unten) als verbindlich für alle Mitglieder des NGK vorgestellt werden.

Auch wenn jeder für seinen Internet-Auftritt selbst verantwortlich ist, fallen eventuell zu missbilligende Darstellungen auf die Gesamtheit aller Schützen und auf das NGK zurück.

Das NGK fühlt sich somit indirekt für die einzelnen Zugauftritte im Internet verantwortlich und bittet dringend um die Einhaltung des Regelwerkes dieses Leitfadens. Ergänzungshinweise werden gerne entgegen genommen.

Dieser Leitfaden erläutert § 11 -Rechte und Pflichten der Mitglieder- der Satzung des NGK, d.h. grobe Verstöße können mit dem Ausschluß geahndet werden (§ 11 Abs. 2).

 

Der Vorstand Neuss, im März 2000  


Das NGK als APP

Get it on Google Play
Windows mobile App